Aktuelles

 

Die TSV-Senioren

Seit nun mehr drei Jahren trainieren Altenstadts  TSV Senioren / innen jetzt schon in den Räumen des ehemaligen Schleckers. Die Gründungsmitglieder Hedwig Bertl, Helmut Kanzler, Karl Hermann undManfred Eulenberg sind seit 1.3.2013 immer dabei!

Jeden Montag und Freitag ist von 8-11 Uhr die „Bude “voll.

Zuerst nach dem Aufwärmen  macht  jeder für sich seinen von mir individuell erarbeiteten Trainingsplan  an Geräten  bzw. mit Kleingeräten  ( wie Teraband , Rondoball, Stab, Flexibar usw…) durch.

Danach um 9.30 Uhr findet unter Anleitung  eine Stunde Fit & Vital Gymnastik statt. Die Übungen dieses Kurses sind natürlich altersentsprechend, rückenschonend und was ganz wichtig ist:: nicht immer dieselben !

Jedes Mal wird etwas anderes gemacht, dass bei den Teilnehmern keine lange Weile aufkommt und sie den Spaß am Sport nicht verlieren. Und der Spaß am Sport im Alter und das Miteinander wird  in dieser Gruppe ganz großgeschrieben!!

Ich hoffe ,  dass wir gemeinsame noch viele schöne Stunden beim  Sport verbringen können!

Mit sportlichem Gruß

Ulli Bertl

(Bei Fragen oder Interesse :Ulli Bertl 08861/900255)

 

Neuwahlen beim TSV Altenstadt

<div align="center">Hinten: Ulrike Bertl und Gottlieb Kranzfelder, <br>Mitte: Michael Herz und Hans Jürgen Hutterer, <br>Unten: Judith Dulisch, Katharina Haslach und Bianca Bräuer
Hinten: Ulrike Bertl und Gottlieb Kranzfelder,
Mitte: Michael Herz und Hans Jürgen Hutterer,
Unten: Judith Dulisch, Katharina Haslach und Bianca Bräuer">

Gottlieb Kranzfelder wurde im Amt des 1. Vorsitzenden bestätigt. Die Versammlung sprach sich mit sehr großer Mehrheit für den Amtsinhaber aus.

Nach der Jahreshauptversammlung im Februar 2015 gibt es auch zwei neue Gesichter in der Vorstandschaft des TSV Altenstadt. Katharina Haslach hat das Amt des Schriftführers übernommen, Bianca Bräuer ist als Beisitzer neu im Gremium.
Die bisherigen Vorstandsmitglieder wurden im Amt bestätigt oder stehen erst nächstes Jahr zur Wahl.

Wir wünschen der neuen Vorstandschaft viel Erfolg bei den zukünftigen Herausforderungen.

 


Die Abteilungen

 
 
 
 
 
 

Besucherzähler